Infos fĂŒr Eltern

Bei den hier angebotenen Ballerspielen handelt es sich um Games, die wir ab 12, viel mehr ab 16 Jahren empfehlen möchten. SelbstverstĂ€ndlich ist jedes Kind individuell, aber bitte beachten Sie als Eltern, dass sie verantwortlich sind fĂŒr die Inhalte, die Ihr Kind im Internet nutzt. Wir von ballerspiele.eu möchten Sie dabei unterstĂŒtzen wie Sie gemeinsam mit Ihre Kind den Umgang mit Unterhaltungsmedien fördern können.

Verstehen Sie den Inhalt des Spiels

Bevor Sie Ihrem Kind erlauben, ein Online-Ballerspiel zu spielen, sollten Sie sich mit dem Inhalt des Spiels vertraut machen. Das bedeutet, dass Sie selbst das Spiel ĂŒberprĂŒfen sollten, Rezensionen lesen und Spielvideos ansehen sollten. Wenn Sie Bedenken bezĂŒglich des Inhalts des Spiels haben, sollten Sie es lieber meiden.

Legen Sie Grenzen fĂŒr die Spielzeit fest

Es ist wichtig, die Zeit zu begrenzen, die Ihr Kind mit Online-Ballerspielen verbringt. Zu viel Zeit am Bildschirm kann negative Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit Ihres Kindes haben. Es wird empfohlen, dass Kinder nicht mehr als 2 Stunden Bildschirmzeit pro Tag haben sollten. Generell liegt hier die Verantwortung bei den Eltern.

Überwachen Sie Online-Interaktionen

Viele Online-Ballerspiele ermöglichen es den Spielern, in Echtzeit miteinander zu interagieren. Dies kann eine gute Möglichkeit fĂŒr Ihr Kind sein, neue Freunde zu finden und das Spiel gemeinsam zu genießen, aber es birgt auch das Risiko, dass es auf unangemessene Sprache oder unangemessenes Verhalten stĂ¶ĂŸt. Ermutigen Sie Ihr Kind, unangemessenes Verhalten zu melden, und sprechen Sie regelmĂ€ĂŸig mit ihm ĂŒber seine Online-Interaktionen.
​
Vergewissern Sie sich, dass die Spieleseite sicher und geschĂŒtzt ist

Erlauben Sie Ihrem Kind, Online-Spiele nur auf einer seriösen, sicheren Website zu spielen. PrĂŒfen Sie, ob die Website ĂŒber Datenschutzrichtlinien, Benutzervereinbarungen und Altersverifikationssysteme verfĂŒgt. Vermeiden Sie das Herunterladen von Spielen oder Anwendungen aus unbekannten Quellen. Wir von Ballerspiele.eu stellen eine DatenschutzerklĂ€rung und ein Cookie-Bot zur VerfĂŒgung, um Einwilligungen zu holen. Auch ist das Herunterladen und ein Download von Software nicht notwendig. NĂ€heres dazu auch in unserer Hilfeseite.

Ermutigen Sie zu Pausen und körperlicher BetÀtigung

Ermuntern Sie Ihr Kind dazu, Pausen vom Spielen von Online-Games einzulegen und sich körperlich zu betĂ€tigen. Dies kann dazu beitragen, das Risiko einer Überanstrengung der Augen, von Kopfschmerzen und anderen gesundheitlichen Problemen im Zusammenhang mit der Bildschirmarbeit zu verringern. Ermutigen Sie Ihr Kind zu Offline-AktivitĂ€ten, um einen gesunden Lebensstil zu fördern.

Halten Sie die Kommunikation offen

Halten Sie die Kommunikation mit Ihrem Kind ĂŒber seine Spielerfahrungen offen. Ermutigen Sie es, seine Gedanken und GefĂŒhle zu den Spielen, die es spielt, mitzuteilen und auf Probleme hinzuweisen, die es möglicherweise hat. So können Sie die Interessen und Sorgen Ihres Kindes besser verstehen und ihm bei Bedarf Hilfe und UnterstĂŒtzung anbieten.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie dazu beitragen, dass Ihr Kind eine sichere und angenehme Erfahrung beim Spielen von Online-Shooting-Game auf einer Spieleseite macht.